Jugendbeteiligung

Jugendbeteiligung begann bei mir, wie bei vielen, mit der Wahl zum Klassensprecher. Bei mir geschah dies irgendwann in der Oberschule und durch meine Aktivitäten in der aufkommen Antikriegsbewegung zur Zeit des Afghanistankrieges, knüpfte ich Kontakte zu Schülervertretern auf Bezirks- und Landesebene.

Mehrere Jahre war ich dann Vorsitzender im Bezirksschülerausschuss in Berlin-Lichtenberg und gründete mit Freunden die regionale Servicestelle Jugendbeteiligung Lichtenberg (Zwix) als Teil der deutschlandweiten Servicestelle Jugendbeteiligung.

Als Zwix haben wir in der Zeit von 2003 bis 2006 verschiedene Projekte in Lichtenberg umgesetzt, allem voran den Neuaufbau eines Kinder- und Jugendparlaments. Später wurden wir Teil des YouthBank-Netzwerkes und fungierten als lokale Stiftung für Jugendprojekte. Heute existiert Zwix leider nicht mehr, die Unterstützung jugendlichen Engagements wird aber bis heute durch die Koordinierungsstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung im Bezirk fortgeführt.

Advertisements

Eine Antwort zu Jugendbeteiligung

  1. Wolfgang Martin schreibt:

    OK ich warte, http://lnkd.in/gQpqWM ….das war nicht ich sondern OmiGo’s Werk, diese Wortmontage!
    PS Gastzugangstest getwittert über @eurolore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s