Kundenservice bei der Citibank

Für alle die überlegen, ob sie ein Konto bei der Citibank eröffnen möchten, hier mal ein paar Erfahrungen, wie Kundenservice bei der Citibank aussieht.

Folgende Situation: Man verfügt bereits über ein Konto bei der Citibank, auf dem man einen bestimmten Geldbetrag geparkt hat. Dieser Geldbetrag ist mehr als doppelt so groß, wie der nötige Betrag, um eine kostenlose Kontoführung beim CitiBest-Konto zu bekommen. Nun will man noch ein zweites Konto als zusätzliches Girokonto eröffnen.

  1. Man erkundigt sich bei der Hotline, ob man mit genügend vorhandenem Kapital ein zweites kostenloses CitiBest-Konto eröffnen kann. Scheitert aber schon daran, dass die Mitarbeiterin am anderen Ende (Filiale, nicht CallCenter) den Unterschied zwischen EC- und Kreditkarte nicht kennt (/versteht).
  2. Man geht zu einer Filiale der Citibank und schafft es auch mal zu den tollen Öffnungszeiten dort zu sein. (Mo,Di & Do 9 bis 18 Uhr, Mi & Fr 9 bis 16 Uhr und 13 bis 14 Uhr Mittagspause) Dort gibt es genau einen Mitarbeiter der am Kassenschalter steht, alle Beratungsplätze sind leer und kein Mitarbeiter ist zu sehen. Nach 20 Minuten Schlange stehen kann man dann seine Frage stellen, ob man ein zweites kostenloses Konto eröffnen kann, wenn man auf einem anderen Konto genug Kapital hat. Die Antwort lautet: „Kein Problem!“
  3. Man eröffnet online sein neues CitiBest-Konto.
  4. Man erhält zwei Wochen später seine neuen Kontodaten.
  5. Man wird etwas später aufgefordert die nötige Summe zur kostenloses Kontoführung auf das neue Konto zu überweisen, was im Gegensatz zur Aussage unter 2. steht.
  6. Man fährt wieder in die Filiale von 2. und es ist wieder nur ein Mitarbeiter anwesend, der den Kassenschalter bedient. Nach einer halben Stunde Wartezeit im Stehen, während der man so manches von den vor einem getätigten Kontoaktionen mithören kann, wie Höhe der Geldbeträge, Kontonummern, Namen, usw. ist man an der Reihe.  Als man am Kassenschalter steht, taucht aus dem nichts ein weiterer Mitarbeiter auf und bittet wartende Kunden, für Kontoangelegenheiten in den hinteren Bereich.
    Dieses mal ist es ein anderer Mitarbeiter. Dieser erklärt, dass es doch nicht möglich ist ein kostenloses Konto zu führen, wenn der nötige Freibetrag auf einem anderem CitiBest-Konto hinterlegt ist. Während man diese Erfahrungen macht werden dem Schalterbeamten Unterlagen gereicht, die offen lesbar auf dem Tresen landen (mit Kontodaten, Namen, etc.), die eigene Kontonummer wird laut herausposaunt was bei der personalisierten Vergabe der Kontonummern bei der CitiBank besonders ärgerlich ist.
    Letztendlich wird einem mitgeteilt, dass man kein neues Konto unter einem Kundeneintrag eröffnen kann und man somit zwei Kundennummern im System hat unter dem gleichen Namen. Was dann dazu führt, dass man plötzlich zwei Freistellungsaufträge beim gleichen Kreditinstitut hat, was rechtlich nicht möglich ist und was sich aber auf Grund der zwei Accounts im System nicht finden oder ändern lässt. Wenn das nicht proffessionelle Software ist?

Das Ende der ganzen Aktion: Man löst sein neues Konto wieder auf und eröffnet das gewünschte Konto bei einem anderen Institut, weil man vom Service der CitiBank so enttäuscht ist, dass man mit dieser Bank nicht mehr als nötig zu tun haben möchte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik & Zeitgeschehen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kundenservice bei der Citibank

  1. Targoman schreibt:

    citibank=targobank
    vorsicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    lese das kleingedruckte
    wenn du das nicht machst
    dann bist du blank
    dank targobank
    denn targo heisst
    Täuschen
    Abzocken
    Reinlegen
    Gierig
    Ohne skrupel

    das motto der citibank ist verkaufen verkaufen
    ob geldanlagen oder kredite oder versicherungen
    sie bekommen reichlich provisionen
    also bitte seit vorsichtig
    ein normales sparbuch , das ist 100% sicher, man bekommt wenig zinsen, aber dafür bleibt das ersparte und verschwindet nicht

    geht zur sparkasse dort ist die einlagesicherung unbegrenzt
    zuwachssparen ist auch eine gute alternative zum üblichen sparbuch
    das schöne ist, das geld bleibt und wird nicht hinter deinem rücken verzockt, wie das so schön die citibank macht

    vertraut keinen berater, denn er ist verkäufer und will euch abzocken, weil er nur an seine provisionen denkt
    er ist nicht dein freund, der sich :evil über deine finazen sorge macht, das sie gut angelegt werden.

    mit freundlichen grüßen
    ein bankenopfer der citibank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s