Systembericht unter Linux mit hardinfo

Wieder mal ein gutes Tool gefunden, das ich empfehlen will, da ich es erst nach einigen Versuchen gefunden habe. Ich war nämlich gerade dabei meine Daten von den Rechnern zu sortieren, die ich in den letzten drei Jahren zusammengebaut, repariert und getuned habe zu ordnen und wollte eine kleine Übersicht über die verbauten Komponenten aufstellen.
Für Windows sind solche Tools ja weit verbreitet, die bekanntesten sind wohl SiSoft Sandra Lite, Everest Home und SIW. Doch nun habe ich auch einige Rechner, die nur mit Linux laufen. Klar werden viele denken, dann soll der faule Sack den Gerätemanager benutzen oder die Konsole.
Das hat aber zwei Nachteile. Die Informationen des Gerätemanagers kann man nicht wirklich abspeichern und die Konsolenbefehle lassen sich zwar einfach umlenken, aber ein ansehnlicher, individuell gestaltbarer Bericht wird es nicht oder zumindest nur mit vielen Optionen.
Also mal ein bisschen gesucht und auf hardinfo gestoßen. Es bietet alles was man so braucht, um sich einen Überblick zu verschaffen. Umfangreiche Hardware Analyse und Benchmark, also annähernd so gut wie vergleichbare Windowsprogramme. Das alles mit der Option den Bericht anzupassen und in HTML zu exportieren. Natürlich steht das Programm unter der GPL und ist kostenlos über die Systemquellen bei einigen Distributionen verfügbar.
Damit war dann auch dieses Problem gelöst und die Arbeit an den Rechnern konnte weiter gehen.

Gebloggt mit Flock Browser
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Hardware, Software abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Systembericht unter Linux mit hardinfo

  1. Pingback: Ein ♥ für Blogs « Meine polythematische Sicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s